Im Oktober 2016 hatte ich spontan die Möglichkeit wieder meine Lieblingsstadt zu besuchen, da Marc und sein Kollege geschäftlich dort zu tun hatten.

Während die Beiden arbeiteten, schlenderte ich also mit der Kamera bepackt durch Prag und genoss meine Zeit mit Sonnenschein, Einkehren und Fotografieren.

Am Nachmittag oder Abend trafen wir uns und unternahmen zusammen weitere Aktivitäten. Auch die Knochenkirche in Kutná Hora besuchen wir zu dritt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.